Massier mich bitte mal!

Massier mich bitte mal!

Der Nacken ist verspannt, der R?cken bringt einen schier um. Ein Gl?ck, wenn dann zu Hause geschickte H?nde warten. Eine Massage sorgt f?r entspannende Zweisamkeit. Dabei tut sie aber nicht nur dem gut, der durchgeknetet wird, sondern auch dem Massierenden, wie ?Forscher der Northumbria-Universit?t in Newcastle (England) ?herausfanden. Sie stellten ihre Ergebnisse auf der Jahreskonferenz der British Psycholo?gical Society in Brighton vor. Die Studienteilnehmer hatten zuerst einen dreiw?chigen Massagekurs bekommen. Dabei hielten sie in einem Frageboden fest, wie sie sich f?hlten. Das Durchkneten f?hrte bei beiden Partnern zu mehr Wohlbefinden, auch mit Stress kamen sie besser klar – und das noch drei Wochen nach der letzten Massage.

?
03.08.2017, Bildnachweis: istock/skynesher

istock/skynesher

Die Apotheke im Globus Forchheim – Ihre Service-Apotheke mit Bestell- und Lieferservice für den ganzen Landkreis Forchheim.