Was nehme ich da?

Was nehme ich da?

Ein Drittel der Bundesb?rger m?chte gern mehr wissen ?ber die Medikamente, die sie einnehmen. Davon wollen 90 Prozent Infos von einem Arzt und 70 Prozent von einem Apotheker. Das ergab eine Umfrage des Deutschen Gesundheitsmonitors des Bundesverbands der Arzneimittelhersteller. Menschen, die mindestens drei Pr?parate verordnet bekommen, haben seit Oktober 2016 Anspruch auf ?einen einheitlichen, schriftlichen Medika?tions?plan. Er soll Angaben zu Wirkstoffen, Dosierung und Einnahmegrund enthalten. Bislang bringt der Plan kaum die erhofften Verbes?se?rungen. ?rzte nutzen ihn zu wenig, um Patienten ?ber die Medikamente gr?ndlich zu informieren, ergab eine Umfrage des Instituts f?r betriebswirtschaftliche Analysen, Beratung und Strategie-Entwicklung in D?sseldorf.

?
01.05.2017, Bildnachweis: Thinkstock/iStockphoto

Thinkstock/iStockphoto

Die Apotheke im Globus Forchheim – Ihre Service-Apotheke mit Bestell- und Lieferservice für den ganzen Landkreis Forchheim.